FOCUSZART Focusing Zeit mit Kunst

Intermediales Focusing

FOCUSZART - Intermediales Focusing ©Laura Adai/Unsplash

Intermediales Focusing ist das Kreuzen von Focusing mit unterschiedlichen Medien und Mitteln der Künste. Die präzise Fachbezeichnung ist "Intermediales Kunstbasiertes Focusing IKF"

Die Bezeichnung "Intermediales Kunsttbasiertes Focusing IKF" steht für das Englisch sprachige Expressive Arts Focusing ExAF (Info-Box)

Intermediales Focusing kreuzt die Medien und Mittel der Europäischen Künste und der US amerikanischen Kunst- und Ausdruckstherapien (Expressive Arts Therapies) mit Focusing Plus (Info Box)

Expressive Arts Focusing

Expressive Arts Focusing ExAF wurde 2019 von FOCUSZART, Freda Blob, als neuer Ansatz über https://expressive-arts-focusing.jimdosite.com veröffentlicht und seitdem mehrfach auf internationaler Ebene präsentiert (TIFI Konferenz Focusing Orientierte Therpie 2023, IEATA Konferenzen 2023 und 2022, Community Empowerement Help the Helpers 2022, Focusing Inititatives International FII 2022 und 2020)

Im Gegensatz zu anderen Verwendungen des Begriffs <Expressive Arts Focusing> (Rappaport, 2021) umfasst Expressive Arts Focusing ExAF mehr als spontanen Kunstausdruck der zu Focusing führen kann oder auch nicht

Intermediales Focusing als Expressive Arts Focusing ExAF ist absichtsvoll. Alles Kunstorientierte Handeln wird über einen inneren Dialog vorbereitet

Focusing Plus ist ein spezifischer Focusing Stil des deutsch-schweizer Focusing Netzwerks FN

Focusing Plus

Fousing Plus FN beinhaltet die Arbeit mit strukturgebundenen Mustern des Erlebens und Verhaltens. Die Intermodalität beim Focusing Plus schliesst energetische Körperarbeit mit ein


Focusing Plus hat seine Wurzeln in der Arbeit der frühen Pioniere des Focusing-Netzwerks FN, ehemals International Focusing Network IFN, 1981. Das IFN startete mit seinen Publikationen in 1982. Alle späteren Veröffentlichungen des FN erfolgten in Kooperation mit dem GFK Institut für Körpertherapie, Focusing und Personzentrierte Psychotherapie Zürich

Die Publikationen des IFN- und GFK-Gründers Ernst Juchli, der GFK/FN Mitbegründerin Christiane Geiser, des GFK/FN Ausbilders Hans-Ulrich Schlünder und anderer FN/GFK-Mitautoren reichen von den Anfängen bis heute. Ihre Artikel, Essays und kreativen Schreibprojekte mündeten in zwei Büchern, die 2017 vom GFK-Institut Zürich und der Schweizerischen Gesellschaft für Psychotherapie SGfK veröffentlicht wurden

FOCUSZART steht seit 1994 in der Tradition des Focusing Netzwerks FN und bietet seit 2016 regelmäßig Studientage für das GFK an. Erste FOCUSZART Veröffentlichung im SGfK Bulletin 2018

FOCUSZART - Intermediales Focusing ©Chandler Cruttenden/Unsplash

FOCUSZART Focusing Zeit mit Kunst

Alle Angebote online

FOCUSZART Focusing Schule und Atelier

Inhaberin Freda Blob

Hirschauer Str. 50, 72070 Tübingen

07071 8597035 | focusingatelier@email.de

Mitglied IEATA, APCCA, TIFI, IAFOT, PCE, DFKGT, GwG, DFG, FN